LENA-Stipendien

BPW Switzerland möchten Frauen, die ins Erwerbsleben zurückkehren oder ihren Berufsweg verändern wollen, Stipendien gewähren. Dafür hat der Verband die LENA-Kommission ins Leben gerufen. Ihr Name geht zurück auf die Gründerin von BPW International, Lena Madesin Phillips. Sie war es, die der « weiblichen Seite » der Geschichte neuen Elan gegeben und die Weichen für die Beteiligung der Frauen an Verantwortung und Entscheidungsfindung gestellt hat.
 
Mit der Vergabe der LENA-Stipendien möchte der Verband folgende Ziele erreichen:
  • Die Werte von BPW Switzerland, «Giving, Sharing, Connecting», umsetzen
  • Die Ausbildung der Frauen vorantreiben
  • Den beruflichen Erfolg von Frauen vorantreiben
  • Wissen teilen
  • Frauen in finanziellen Engpässen an den Diensten des BPW-Netzwerks teilhaben lassen
  • Mitgliedern von BPW Switzerland die Möglichkeit geben, mit der Unterstützung des Verbandes
  • Mentorin einer Frau zu werden, die sich beruflich weiterbildet
  • BPW Switzerland sichtbarer machen
  • Das positive Bild von BPW Switzerland bei folgenden Organisationen und Personen stärken:
    • Unternehmen
    • Medien
    • Politikern
  • Ein wirksames Sponsoring für ein Projekt erhalten, das Unterstützung verdient
  • Das Netzwerk von BPW für Praktika in Unternehmen nutzen
 
Nähere Informationen zum Thema:
Reglement für LENA-Stipendien
 
Überweisungen
Sie möchten die LENA-Stipendien finanziell unterstützen?
Überweisungen zuhanden der LENA-Stipendien an IBAN CH91 0900 0000 8400 1472 5
Vermerk: Beitrag für LENA-Stipendien
 
Kontakt:
Sabine Baerlocher, sabine(at)active-relocation.com