Kommission des Nationalrates tritt auf das Gleichstellungsgesetz ein


Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates (WBK-NR) hat mit 13 zu 11 Stimmen bei 1 Enthaltung beschlossen, auf die Vorlage 17.047 s Gleichstellungsgesetz. Änderung einzutreten. Damit spricht sich die Mehrheit im Grundsatz dafür aus, Massnahmen zur Erreichung der Lohngleichheit zwischen Mann und Frau zu ergreifen. Nach der Sommerpause wird die Kommission die Detailberatung aufnehmen.

weiter...

https://www.parlament.ch/press-releases/Pages/mm-wbk-n-2018-06-29.aspx?lang=1031


Toolbox
Print Drucken
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
08:43:49 02.07.2018