BPW-Mitglied Karin Keller-Sutter (FDP/SG) stellt sich für die Bundesrats-Ersatzwahl zur Verfügung


Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter (FDP/SG) will bei der Ersatzwahl am 5. Dezember Bundesrätin werden.

Ihre Kandidatur gab sie an einer Medienkonferenz in Wil bekannt. Ihre Nominierung durch Kantonalpartei und Fraktion dürfte Formsache sein.

Zur Berichterstattung von srf
 


Toolbox
Print Drucken
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
18:31:02 09.10.2018